Baugenehmigung

 

In manchen Fällen ist für das Aufstellenen eines Gartenhauses auf Ihrem Grundstück eine Baugenehmigung erforderlich. Bitte wenden Sie sich zuerst an Ihre Baubehörde und holen Sie die entsprechenden Informationen ein.

Zumeist fällt die Entscheidung unter die Hoheit der Gemeinde, der Stadtverwaltung oder des Landratsamtes. Da die kommunale Bauaufsicht oft von Ort zu Ort unterschiedliche Satzungen hat, sollten Sie sich auch immer bei der für Ihr Wohngebiet zuständigen Behörde erkundigen. Zum Beispiel über die erlaubte Firsthöhe, den Abstand zum Nachbargrundstück und dergleichen mehr.

Klären Sie die baurechtliche Situation auf jeden Fall ab. Dann ersparen Sie sich unter Umständen eine Menge Ärger. Und eigentlich wollten Sie sich doch über Ihr neues Geyer-Gartenhaus so richtig freuen, oder?